Skip to main content

Eisenpfannen im Test – Die 5 besten Pfannen im Vergleich

Zurück zum Geschmack – Mit einer Eisenpfanne gelingen alle gebratenen Gerichte einfach besser. Der Umgang mit einer Eisen Pfanne muss zwar geübt werden, aber das lohnt sich.

TOP Eisenpfanne Skeppshult Bratpfanne/ Schmorpfanne mit Deckel

149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen

Traditionelles Braten mit der Eisenpfanne

Eisenpfannen waren lange Zeit bei Hobbyköchen verpönt – glänzende Edelstahl-Pfannen und solche mit Antihaft-Beschichtung wurden dem bewährten, schwer in der Hand liegenden Bratgeschirr vorgezogen. Inzwischen geht der Trend aber wieder zurück zur Eisenpfanne, weil diese nicht nur der größten Beanspruchung trotzen und durch das schnelle und gleichmäßige Aufheizen Energie sparen, sondern den Speisen auch einen ganz besonderen, vorzüglichen Geschmack verleihen. Jeder, der einmal ein saftiges Steak mit krossen Bratkartoffeln, zubereitet in einer Eisenpfanne, gegessen hat, wird dieses Geschmackserlebnis nicht mehr missen wollen. Die besten Stahlpfannen finden Sie in unserem Pfannentest.

Pfannen Test: Welche ist die Beste?

Im Pfannen Test mussten sich fünf Modelle unterschiedlicher Hersteller beweisen. Neben Eisenpfanne wurde auch eine Edelstahl-Variante getestet.

12345
Turk Schmiedeeisen-Pfanne mit Hakenstiel thumbnail Gräwe® Profi schmiedeeiserne Bratpfanne thumbnail Skeppshult Bratpfanne/ Schmorpfanne mit Deckel thumbnail TOP Eisenpfanne de Buyer Bratpfanne Eisenstahl thumbnail WMF Bratpfanne Premium One thumbnail
Modell Turk Schmiedeeisen-Pfanne mit HakenstielGräwe® Profi schmiedeeiserne BratpfanneSkeppshult Bratpfanne/ Schmorpfanne mit Deckelde Buyer Bratpfanne EisenstahlWMF Bratpfanne Premium One
Preis

33,43 €

29,90 €

149,00 €

45,00 €

73,41 € 104,00 €

Bewertung
MaterialEisenEisenEisenEisenEdelstahl Rostfrei 18/10
Durchmesser28 cm27,5 cm25 cm28 cm24 cm
Gewicht1700 g1500 g3800 g2170 g1400 g
Besondere Eigenschaften

schmiedeeiserne Pfanne mit Hakenstiel

schmiedeeiserne Pfanne, unverwüstlich, 10 Jahre Garantie, für Induktion geeignet

gusseiserne Pfanne mit Holzgriff inklusive Deckel, für Induktion geeignet

Pfanne aus Eisenstahl mit Beschichtung aus Bienenwachs, für Induktion geeignet

Pfanne aus hochwertigem Edelstahl, für Induktion geeignet

Mein Fazit

Hochwertig verarbeitete Pfanne aus Eisen, an der besonders Profis ihren Spaß haben. Beste Brateigenschaften und unverwüstliche, dauerhaft stabile Ausführung. Dank hohem Rand auch für Paella usw. geeignet.

Hochwertig gearbeitete Pfanne mit absolut planem Boden, der auch für den Induktionsherd geeignet ist. Beinahe unbegrenzte Haltbarkeit.

Hübsche Servierpfanne mit Holzgriff, der durch seine Form besonders gut in der Hand liegt. Pfanne ist etwas schwer und eher für geübte Köche empfehlenswert.

Gute Pfanne aus Eisenstahl zum besonders günstigen Preis. Perfekt für alle Hobbyköche, die Eisenpfannen ausprobieren möchten.

Dank des komfortablen Griffs ist es mit dieser Pfanne nicht möglich, sich die Finger zu verbrennen, was sowohl Hobbyköchen als auch Profiköchen zugute kommt.

Preis

33,43 €

29,90 €

149,00 €

45,00 €

73,41 € 104,00 €

DetailsAnsehenDetailsAnsehenDetailsAnsehenDetailsAnsehenDetailsAnsehen

Das Einbrennen muss sein

de Buyer Bratpfanne / amazon.de

de Buyer Bratpfanne / amazon.de

Eine mit Teflon beschichtete Pfanne brät eigentlich nur dann gut, wenn sie nagelneu ist. Spülvorgänge, zu hohes Erhitzen und Zerkratzen führen dazu, dass die Beschichtung unbrauchbar wird. Bei einer  schmiedeisernen Bratpfanne ist das jedoch genau anders: Im Neuzustand können Speisen leicht anhaften. Nach mehrmaliger Verwendung gibt sich dieses Anhaften jedoch und die Pfanne entwickelt einen eigenen Antihaft-Effekt, der praktisch kein Ansetzen und Anbrennen mehr zulässt. Dieser Vorgang, der je nach Benutzungsintensität mehrere Monate dauern kann, kann jedoch einfach beschleunigt werden. Dafür wird die Bratpfanne am besten im Freien zusammen mit Öl, Salz und Kartoffelscheiben hoch erhitzt. Die Kartoffeln müssen völlig schwarz werden und verbrennen – nach ungefähr einer halben Stunde lässt sich der verkohlte Inhalt dann gut aus der Eisenpfanne lösen, die damit eingebrannt ist. Die Pflege einer Eisenbratpfanne ist indes nicht schwer: Kratzer durch Gabeln und Messer sind in der widerstandsfähigen, haltbaren Pfanne kein Problem und beeinträchtigen das Bratergebnis nicht. Nach der Benutzung werden Speisereste einfach mit einem Papiertuch ausgewischt; zudem sollte die Pfanne von Zeit zu Zeit mit etwas Speck abgerieben werden. So erhält sich die natürlich Patina, die ein einzigartiges Brat- und Genusserlebnis sichert.

de Buyer Bratpfanne Eisenstahl

45,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen

Eisenpfannen: Das Handling muss erlernt werden

Wer zum ersten Mal mit einer Eisenpfanne brät, wird überrascht sein: Die Pfanne ist schwerer als andere, vergleichbare Kochgeschirre. Schnell ist dann auch der Vorteil von Eisenpfannen zu sehen; denn die Pfanne erhitzt sich nicht nur rasch, sondern das Bratgut erhält eine krosse Kruste und eine ansehnliche Farbe. Im Test schlugen sich alle Eisenpfannen hervorragend und auch die Variante aus Edelstahl ist für ein gutes Braten durchaus nützlich. Für Hobbyköche, die noch nie mit einer Eisenpfanne gebraten habe, empfiehlt sich daher entweder die Edelstahl Bratpfanne Premium One von WMF oder das Modell aus Eisenstahl von de Buyer, das eine Beschichtung aus Eisenstahl besitzt und daher das Anhaften in der Anfangszeit gut verhindert.

Nach dem Einbraten sind die Ergebnisse perfekt

Die getesteten Eisenpfannen von Turk, Skeppshult und Gräwe können Hobbyköche beim ersten Bratversuch abschrecken: Sind diese Pfannen noch nicht eingebraten, kann es zu Anhaftungen und dem Anbrennen von Speisen kommen. Das vermindert sich jedoch mit zunehmender Nutzungszeit ganz von allein – nach einiger Zeit ist die Pfanne dann beinahe mit einer Antihaft-beschichteten Pfanne zu vergleichen, denn nichts setzt und backt mehr an. Das Testfeld aus den fünf Pfannen konnte sich gesamt behaupten – allein der Preis und die Form kann noch Ausschlag für eine Kaufentscheidung geben. Die beste Pfanne für Einsteiger ist dabei jedoch wohl die de Buyer Bratpfanne aus Eisenstahl mit Bienenwachs-Beschichtung, die sich zudem durch ihren günstigen Preis auszeichnet.

Turk Schmiedeeisen-Pfanne mit Hakenstiel

33,43 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Gräwe® Profi schmiedeeiserne Bratpfanne

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TOP Eisenpfanne
Skeppshult Bratpfanne/ Schmorpfanne mit Deckel

149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
de Buyer Bratpfanne Eisenstahl

45,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Eisenpfannen bei Amazon ansehen!