Skip to main content

Praktische Tipps wie von Oma für die ideale Nutzung von Eisenpfannen

Die „Alten“ hatten buchstäblich den Dreh raus, wie mit jeder Eisenpfanne jedes Bratgut appetitlich wird. Manche der schweren Stücke wurden der nächsten Generation als Erbe und/oder Aussteuer übergeben. Denn die optische Liebe ging schon immer durch den Magen. Allmählich entdeckt die Welt der Trends und Neuheiten den alten Wert der Eisenpfanne neu zu schätzen. Mit Omas Tipps gelingen ganz unterschiedliche Speisen darin wie anno dazumal.

Eddingtons Bratpfanne / amazon.de

Eddingtons Bratpfanne / amazon.de *

Geduld und ruhiges Arbeiten für beste Ergebnisse

Früher war die Hitze, die ein Herd entwickelte, von der Menge des Feuermaterials abhängig. Heutzutage regulieren Feinjustierungen am Induktions- oder Gasherd oder am elektrischen Herd die gewünschte Wärmeentwicklung. Beim ersten Einsatz von Eisenpfannen kann es dadurch etwas länger dauern, bevor die Ergebnisse tatsächlich knusprig werden. Doch zu viel Mut beim Einheizen kann zunächst auch fatale Folgen haben. Der Grund ist das Material. Eisen nimmt Wärme kräftig und gleichmäßig auf. Ein wenig Probierzeit sollte deshalb jeder Koch beim Erstgebrauch der Eisenpfanne aufbringen. Ist sie optimal auf das gewünschte Garergebnis vorgeheizt, brät das traditionelle Kochgeschirr selbst ohne weitere Wärmezufuhr genau nach „Omas Geschmack“ – und dem vieler Grill- und Bratfreunde.

Gewürze sind nicht nur ein Vorzug für die Speisen

Salzen und Pfeffern des Garguts erst in der Pfanne? Das ist für die Qualität von Eisenpfannen vorteilhaft. Denn was nicht am Steak oder Gemüse oder den Bratkartoffeln haftet, nimmt das Material wie eine Antihaftbeschichtung auf. Das Ergebnis ist nach einer Weile ein Braterlebnis wie bei beschichteten Pfannen. Ursache hierfür ist vor allem der Salzanteil. Er verschmilzt mit dem Bratfett und verstärkt die nötige Antihaftwirkung. Getrocknete Kräuter eignen sich hierfür nicht. Aber es schadet den Aromen nicht, wenn sie während des Bratens mit in der Pfanne schmurgeln. Was an Gewürzen übrig bleibt, entfernen Sie ganz leicht mit einem Papiertuch.

Zwischendurch ölen bei längerer Lagerzeit

Feuchtigkeit und Eisen sind keine Freunde. Wird die Eisenpfanne für längere Zeit weggehängt oder –gestellt, dann sollten Sie sich zwischendurch umsehen. Vielleicht zeigen sich kleine, rötliche Flecke? Diese sind kein Qualitätsmangel und simpel mit dem Papiertuch wegzubekommen. Streichen Sie anschließend eine dünne Ölschicht über der ganzen Fläche aus, und die Feuchtigkeit im Abstellraum bleibt der Eisenpfanne fern.

TOP-Bewertungen
Turk Schmiedeeisen-Pfanne mit Hakenstiel

42,26 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 19. September 2017 11:17

Top Preis/Leistung
Gräwe® Profi schmiedeeiserne Bratpfanne

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 19. September 2017 11:18

TOP Eisenpfanne
de Buyer Bratpfanne Eisenstahl

36,70 € 45,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 19. September 2017 11:18

Skeppshult Bratpfanne / Schmorpfanne mit Deckel

155,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 19. September 2017 11:18

Eisenpfannen bei Amazon ansehen!


Ähnliche Beiträge