Skip to main content

Servierpfanne: Braten und Servieren in einem

Viele Gerichte können gleich in der Pfanne serviert werden. Eine Servierpfanne sorgt dafür, dass die Präsentation der Speisen ansehnlich ist.

Mein Favorit

Skeppshult Bratpfanne / Schmorpfanne mit Deckel

155,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon ▼

Servierpfannen können einfach mehr

Eine Pfanne ist zum Braten da – aber auch zum ansprechenden Servieren? Eine Servierpfanne vereint beides. Dank zweier Griffe – meist einem Stiel und einem Gegengriff – lässt sich die Servierpfanne gut an den Tisch transportieren. Besonders gut geeignet sind Servierpfannen durch den oftmals höheren Rand für Gerichte wie bunte Gemüsepfannen, einer Paella, Käsespätzle oder auch Bratkartoffeln. Dank dieser Pfanne kann sich jeder am Tisch selbst bedienen und gleichzeitig wirkt das Servieren in dem Bratgeschirr herrlich urig.

Eisenpfannen eignen sich besonders gut

Kopf Servierpfanne / amazon.de

Kopf Servierpfanne / amazon.de *

Servierpfannen sind in den unterschiedlichsten Materialien erhältlich. Besonders gut eignen sich für diesen Zweck jedoch Eisenpfannen. Diese vereinen gleich mehrere entscheidende Vorteile: Die Gerichte bleiben dank einer guten Wärmespeicherung länger heiß als in vergleichbaren Pfannen; zudem entfällt ein lästiges Umfüllen der Speisen in anderes Geschirr, was ebenfalls einen Wärmeverlust zur Folge hätte. Gleichzeitig können die in einer Servier Pfanne aufgetragenen Gerichte ohne Bedenken mit dem normalen Besteck aus der Servierpfanne entnommen werden. Dadurch, dass Eisenpfannen keine Antihaft-Versiegelung besitzen, die durch Kratzer schnell unbrauchbar werden würde, können diese Bratgeschirre problemlos auch am Tisch verwendet werden. Servierpfannen sind in den verschiedensten Größen erhältlich – Pfannen mit kleineren Durchmessern eignen sich dabei gut für Ein- und Zwei-Personen-Haushalte. Braten und gleichzeitig anrichten – die Servierpfanne macht es möglich!

 

Servierpfannen bei Amazon ansehen!

Servierpfanne
5 (100%) 4 votes